Beim ersten Kind wird man auch das erste mal mit dem Stillen konfrontiert. Keine Frau kann das von Anfang an perfekt und lernt mit der Zeit den richtigen Umgang. Wir möchten dir heute vier Tipps mit auf den Weg geben, um dir das Stillen so angenehm wie möglich zu machen.

Schau dir auch unbedingt das Video oben an und schreibe uns in die Kommentare, was dir am besten hilft.

1. Tipp: Babys oft anlegen

Oft Anlegen, Übung macht bekanntlich den Meister! Stille dein Kind nach Bedarf, immer dann wenn es Hunger hat. Jedoch mindestens alle 3 Stunden. Richte dich hier einfach ganz nach deinem Baby

2.Tipp: Wunde Brustwarzen vorbeugen

Achte gut auf deine Brust und deine Brustwarzen. Versuche sie zu pflegen und zu schonen, indem du regelmäßig Luft an die Brust lässt, die Muttermilch auf der Brustwarze einziehen lässt und 2-3 mal täglich die Brustwarzen mit Lanolin pflegst zudem kann Heilwolle helfen. Versuche auch in unterschiedlichen Stillpositionen Anzulegen und schaue, dass dein Baby beim Stillen richtig andockt und ausreichend Warzenhof mit im Mund hat.

3.Tipp: Geduld

Sei geduldig mit dir selbst und deinem Baby! Kein Meister ist vom Himmel gefallen. Jedes Kind und jede Frau ist individuell und jeder braucht seine Zeit. Versuche gelassen zu sein und Stress zu vermeiden, genieße die Zeit mit deinem Baby und das Wochenbett.

4.Tipp: Ernährung anpassen

Versuche ausreichend und ausgewogen zu Essen. Du brauchst die Energie zum stillen und für die Milchproduktion. Versuche oft am Tag mehrere kleine Mahlzeiten zu Dir zu nehmen und trinke ausreichend.

Schreibe uns gerne deine besten Tipps in die Kommentare.

Laura Rohmann-Höhn


Laura ist Stillberaterin und staatlich anerkannte Familienhebamme, auch in schwierigen Situationen steht sie euch zur Seite. Da Laura selber 3-fach Mama ist, kann sie viele eurer Ängste und Sorgen gut nachvollziehen und Euch an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben lassen.

Laura Rohmann-Höhn


Tags

Babys erstes Lebensjahr, Geburtsvorbereitung, Stillen, Wochenbett, Wunde Brustwarzen


Das könnte dir auch gefallen

Wickeltasche richtig packen: Was Du dabei haben solltest (Für Babys von 0-4 Monaten)

Ernährung in der Schwangerschaft: Darauf solltest du besonders achten!

Lass uns ein Kommentar da

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Checklisten für die Schwangerschaft

Kostenlos: 4 Checklisten für die Schwangerschaft

Klicke auf den Button und lade dir die Checklisten herunter: